Alois Wagner Schule

Die Schule für Kranke in der Hochgebirgsklinik Mittelberg

Schule in Mittelberg macht Spaß!

Während Ihres Aufenthaltes im Rahmen einer Rehabilitations- oder Vorsorgemaßnahme, unterrichtet die staatlich anerkannte Klinikschule die Patienten-Schüler aus allen Schularten. Gesetzliche Grundlagen dieser Schulart sind die Schulordnung für Klinikschulen in Bayern und die Bayerische Ferienordnung. Die Unterrichtsdauer ist durch die Schulordnung geregelt und umfasst allerhöchstens 10 Wochenstunden (bis maximal 15 dreißigminütige Lerneinheiten), um die Therapien zu ermöglichen.

Wir unterrichten ohne Leistungsdruck in Lerngruppen, auch in den Fremdsprachen (Englisch, Französisch und Latein ab der 5. Klasse). Es gibt keine Noten und nur individuell abgesprochene Hausaufgaben. Die Schulstunden bleiben in der Regel therapiefrei.

Die schulische Beratungsstelle steht den Erziehungsberechtigten sowie den Patienten-Schülern zur Verfügung. Bei Bedarf wird auch auf diagnostischer Grundlage beraten (nicht für Begleitkinder).

Schülerinnen und Schüler, die als Begleitung mit an der Klinik sind werden zur Erfüllung der Schulpflicht ebenfalls unterrichtet. Für diese Kinder besteht laut Schulgesetz jedoch kein Unterrichtsrecht an Klinikschulen, d.h. es handelt sich letztlich um ein zusätzliches Angebot unsererseits.

 

Kontakt

Alois-Wagner-Schule

Alois-Wagner-Straße 45
87466 Oy-Mittelberg
Tel.: 08366 - 980 153 (Schulsekretariat Fr. Springkart)
Tel.: 08366 - 980 144
E-Mail: schule(at)hochgebirgs-klinik.de